Künstlerinitiative Heimat X

Genre Konzert
Datum Sa, 02. September 2017
Beginn 18.00 Uhr
Eintritt frei

0 Stimmen

Beschreibung: „Zerbrochene Bilder“ – ein Theaterstück über Heimat, Flucht und Freiheit

Mit ihrem Theaterstück möchten sie mit Vorurteilen aufräumen und dem Publikum die syrische Theatergruppe ans Herz legen

Rebellenkunst - facebook.de © Rebellenkunst - facebook.deDer syrische Regisseur Mohanad Jackmoor hat in Eigeninitiative eine Theatergruppe syrischer und irakischer Geflüchteter gegründet. Sie leben seit etwa 1 ½ Jahren in Neuenkirchen (bei Rheine im Kreis Steinfurt) und sind den langen Weg über das Meer und zu Fuß über Land hierher geflüchtet.

Nach intensiven Proben möchten sie ihr Theaterstück „Zerbrochene Bilder“ dem deutschen und dem arabischen Publikum präsentieren und so eine Brücke zur besseren Verständigung untereinander bauen. In ihrer Arbeit zeichnen sie ihr Leben in den letzten Tagen ihrer Flucht, über ihren Weg in die Freiheit bis nach Deutschland nach.

Mit ihrem Theaterstück möchten sie mit Vorurteilen aufräumen und dem Publikum die syrische Theatergruppe ans Herz legen. Unterstützt werden sie dabei von dem deutschen Schauspieler und Regisseur Philip Gregor Grüneberg.

Das Theaterstück eignet sich auch für Kinder ab 12 Jahren.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden und ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Kulturbahnhof Neuenkirchen-Vörden und der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden.

Kommentare (0)

Events